1509

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

  • 21.Juli 1509

Elisabeth von Plesse, vormalige Äbtissin zu Kaufungen, die erwählte Äbtissin zu Kaufungen Anna von der Borch und der Konvent zu Kaufungen bevollmächtigen die Äbte zu Corvey,Bursfelde, Breitenau und Bredelar als Schiedsrichter behufs Entscheidung der der Ersteren vom Kloster zu zahlenden Pension.(v.Roques, Urk.Buch Kaufungen, Urk.607)

  • Ersterwähnung

Die Papiermühle zu Bettenhausen (vermutlich an der jetzigen Eisenhammerstraße) wird im Jahre 1509 erstmalig erwähnt.