1499

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

4. April 1499

Der Knappe Stephan von Stockhausen verkauft dem Stift Hilwartshausen eine Jahresrente aus der Herbstbede in Veckerhagen.

Die Urkunde ist in Niederdeutscher Sprache verfasst. Der Schlusssatz lautet:

"Dat alle articule dusses breves vast unde unverbroken geholden werden, hebbe ek Steven vorgenannt myn segel unden an dussen breiff ghehangen,

gegeven na godes gebort dusent verhundert in deme negenundenegensteme jare an deme dage sancti Ambrosii."

(von Boetticher,M.,Urkundenbuch des Stiftes Hilwartshausen,Hahnsche Buchhandlung,Hannover 2001)

Katastrophen

  • kein Eintrag

Geboren

  • kein Eintrag

Gestorben

  • kein Eintrag

Weblinks und Quellen