1410

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

  • Ersterwähnung der Herwigsmühle (auch Drahtmühle und Unterer Messinghof)in (Kassel) - Bettenhausen.
  • Am 21.11. 1410 schließt Landgraf Hermann II. von Hessen mit den Grafen von Katzenelnbogen ein Bündnis gegen Kurfürst Johann von Mainz.
  • Ritter Heise von Kerstlingerode und sein Bruder Tile geben Johann von Bodenhausen, Abt zu Reinhausen eine von ihrem Vater testamentarisch geschenkte Rente in Form von einer Mark in Gütern zu Klein Lengden zusammen 3 1/2 Hufen. An den Gütern haben die Ritter Geldzins und Vogtei wegen des von Ihnen verpfändeten Schlosses Niedeck.