1401

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

Erneuter Ausbruch des Krieges zwischen dem Erzbistum Mainz und der Landgrafschaft Hessen in Folge der Ermordung Herzog Friedrichs von Braunschweig im Juni 1400.

Der Krieg dauerte vier Jahre(bis1405) und verlief durch die Hilfe des Herzogtums Braunschweigs siegreich für Hessen.