1300

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

  • Der Edelherr Gottschalck von Plesse (Burg Plesse) verkauft die Hälfte seines freien Eigentums zu Hermannrode, Freieigen genannt, an Ritter Ludolf von Stockhausen auf Wiederkauf zu Lehen.(Urk.B. Plesse, Hannover 1998)
  • Dietrich und Bodo von Haldessen von Burg (Ober-) Haldessen bei Grebenstein verzichten zugunsten des Stiftes zu Hilwartshausen auf die Vogtei zu Tiefenholzhausen.(Urk.Buch Hilwartshausen, Hannover 2001).

Oberhaldessen und Niederhaldessen sind mittelalterliche Wüstungen nordöstlich von Grebenstein. "Tiefenholzhausen" ist die hochdeutsche Übersetzung des niederdeutschen Wortes Niederhaldessen.