1234

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

  • 1234, vor dem 18. November, gegeben zu Grünberg und Marburg: Heinrich IV. und Konrad I., Landgrafen von Thüringen und Pfalzgrafen von Sachsen, bestätigen dem Zisterzienserkloster Aulisburg auf Bitte ihres Getreuen Graf Gottfried von Reichenbach die Güter, welche es von diesem und von dessen Vorfahren erhalten hat, sowie alle Besitzungen, die es als sein Eigentum beweisen kann. (Dolle,J., Urk.Buch zur Geschichte der Herrschaft Plesse, Hannover 1998,Urk.Nr.98 (lat.). Das Zisterzienserkloster Aulisburg bei Löhlbach und Haina im Landkreis Waldeck-Frankenberg wurde im 13.Jh. ins nahe Haina/ Kloster verlegt.

Urkundliche Ersterwähnungen

Schwalm-Eder-Kreis

Landkreis Waldeck-Frankenberg