12. Juni

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mai | Juni | Juli
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Ereignisse

Politik

  • 2012: Nach den HNA-Berichten über den Personalmangel in der JVA Kassel-Wehlheiden I und den daraus resultierenden Problemen schreiben der HNA Beamte und Insassen, andere rufen an. Sie beklagen teilweise unhaltbare Zustände.[1]

Wirtschaft

  • noch kein Eintrag

Wissenschaft und Technik

  • noch kein Eintrag

Kultur

  • 2015: Das Grass-Archiv in Göttingen wird eingeweiht. Dort sind Ausstellungsstücke zu sehen, die an den Schriftsteller und Nobelpreisträger Günter Grass erinnern.

Gesellschaft

  • 1987 pflanzte zum Auftakt der documenta 8 Wenzel Beuys, der Sohn von Joseph Beuys, die letzte von 7000 Eichen. Er vollendete damit das Projekt „Stadtverwaldung statt Stadtverwaltung“, das sein im Jahr zuvor verstorbener Vater 1982 zur d 7 begonnen hatte.
  • 1947: In Kassel werden die "Arbeitsgemeinschaft der westdeutschen Landesverbände der Körperbeschädigten, Sozialrentner und Hinterbliebenen" (AVK) gegründet.
  • 2014: Geldsegen für Kassel: 3,2 Millionen Euro vererbt die Kasselerin Erika Krauskopf der Bürgerstiftung für die Stadt und den Landkreis. Die 2011 im Alter von 83 Jahren gestorbene Spenderin hatte zu Lebzeiten bestimmt, dass mit dem Geld Kinder-, Tier- und den Umweltschutzprojekte realisiert werden sollen. Laut Bürgerstiftung ist dies die größte Einzelstiftung seit ihrer Gründung im Jahr 1999.

Katastrophen

  • noch kein Eintrag

Sport

  • noch kein Eintrag

Geboren

Vor dem 20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

Gestorben

Vor dem 19. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

19. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

21. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

Feier- und Gedenktage

  • noch kein Eintrag

Quellen und Weblinks

  1. Aus HNA.de vom 12. Juni 2012: Neue Vorwürfe aus Kasseler JVA: Gefangene sich selbst überlassen