1156

Aus Regiowiki

Ereignisse

Am 11.Mai 1156 bestätigt Kaiser Friedrich I.(Barbarossa) bei seinem Besuch auf der "Boyneburgk" die unter König Konrad III. im Jahre 1142 in Form der Augustinerregel eingeführte und im Jahre 1150 von ihm und Papst Eugen III. bestätigte Reform des königlichen Stifts Hilwartshausen. Friedrich I. unterstellt auf Bitten Heinrich des Löwen die unter Konrad III. die dem Reichsdienst unterstellten Ministerialen wieder dem Stift Hilwartshausen.

Signiert im Original:

Signum domni Friderici Romanorum imperatoris invictissimi.

(v.Boetticher,M.,Hilwartshausen, Urk.Buch.Urk.Nr.21, Hannover, 2001)

siehe auch

Heinrich der Löwe

Boyneburg

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Portale Regionen
Portale Themen
Werkzeuge