1071

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

Bewaffnete Auseinandersetztungen zwischen dem Deutschen König Heinrich IV. und Otto von Nordheim, Graf im Leinegau, um die Vorherrschaft im nordhessischen Gebiet von Diemel und Warme. Heinrich IV. lag mit Tross und Heer auf dem Hohen Dörnberg, Otto auf dem, dem Erzbischof von Mainz zustehenden Wallfahrtsort Hasunger Berg( Burghasungen), wo bereits nach 1019 eine Kapelle über dem Grab des Hl. Heimerad errichtet worden war.