1. März

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Februar | März | April
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse

Politik

  • 2001: Kassel hat im vergangenen Jahr das befürchtete Defizit von fast 72 Millionen Euro im Etat 2010 auf 19 Millionen Euro verringern können. So steht es im Jahresabschlussbericht 2011. [1]

Wirtschaft

  • noch kein Eintrag

Wissenschaft und Technik

  • noch kein Eintrag

Kultur

  • 2013: Rein Wolfs, Leiter der Kunsthalle Fridericianum, wird Intendant der Bundeskunsthalle in Bonn.[2]

Gesellschaft

  • 1917: Im Ersten Weltkrieg wurden im dritten Kriegswinter 1917 die Lebensmittel knapp. Die Stadt Kassel gibt einen Vordruck heraus, um die Kartoffelvorräte zu erheben.
  • 2014: Kassels Narren durchbrechen die Papiermauer, die Oberbürgermeister Bertram Hilgen (SPD) und seinen Amtssitz vor der Erstürmung schützen soll.
  • 2016: Die Polizei nimmt einen Schleuser fest, der 160 Menschen aus dem Kosovo nach Deutschland gebracht haben soll. Der Mann hat im Schwalm-Eder-Kreis gelebt.

Katastrophen

  • noch kein Eintrag

Sport

  • 2012: Handball-Bundesligist MT Melsungen hat den Nachfolger für Mario Kelentric gefunden. Im Sommer wird Torwart Mikael Appelgren vom schwedischen Erstligisten Skövde zu den Nordhessen wechseln und seinen Landsmann Per Sandström zwischen den Pfosten unterstützen.[3]

Geboren

Vor dem 20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

Gestorben

Vor dem 19. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

19. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

20. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

21. Jahrhundert

  • noch kein Eintrag

Feier- und Gedenktage

  • noch kein Eintrag

Quellen und Links

  1. HNA.de vom 1. März 2011: Kasseler Etat: Defizit 2010 sinkt von 72 auf 19 Millionen
  2. Aus HNA.de vom 18. Januar 2013: Rein Wolfs verlässt das Fridericianum
  3. Aus HNA.de vom 1. März 2012: Neuzugang: MT Melsungen holt schwedischen Torwart Appelgren